So einfach bekommen Sie einen Kredit für Zahnersatz

Zahnersatz ist teuer. Für viele ist es ein finanzielles Problem, wenn neue Zähne fällig werden. Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen nur noch zwischen 50 und 60 Prozent der Kosten. Den Rest müssen die Patienten aus eigener Tasche finanzieren. Glück haben nur die Patienten, die privat versichert sind und einen entsprechenden Tarif gewählt haben. Für die gesetzlich versicherten bleibt nur noch, einen Kredit für den Zahnersatz aufzunehmen.

Kredit beim Zahnarzt

Die meisten Zahnärzte bieten einen Kredit für den Zahnersatz an. Allerdings können hier nur relativ kurze Laufzeiten gewählt werden. In den meisten Fällen arbeiten die Zahnärzte mit Rechenzentren zusammen, die alles organisieren. Wer sich mit der Rückzahlung mehr Zeit lassen will, der sollte einen Kredit für den Zahnersatz bei einer Bank wählen. Die Laufzeiten sind flexibel, sodass sich der Patient mehr Zeit mit der Rückzahlung lassen kann. In beiden Fällen wird in jedem Fall die Schufa überprüft. Mit einer negativen Bonität bekommt man weder beim Zahnarzt noch bei einer Bank ein Darlehen.

Sinnvoll ist eine Zahnzusatzversicherung

Mit dem rechtzeitigen Abschluss einer Zahnzusatz- oder Zahnersatzversicherung kann sich der Patient das Dilemma sparen. Auch gesetzlich Krankenversicherte können entsprechende Zusatzversicherungen abschließen, die dann den Teil der Rechnung übernimmt, der von der gesetzlichen Krankenkasse nicht bezahlt wird. Die monatlichen Beiträge sind verschwindend gering. Jeder kann eine solche Versicherung abschließen. Das Einkommen spielt dabei keine Rolle. Wer eine solche Versicherung besitzt, kann viel Geld für einen unnötigen Kredit einsparen.

Kritisch wird es jedoch, wenn der Patient arbeitslos ist. In diesem Fall muss eine entsprechende Versicherung abgeschlossen werden, da es keinen Kredit für Arbeitslose gibt. Eine gute Schufa nutzt recht wenig. Die einzige Möglichkeit für diesen Personenkreis sind die Ämter, die unter Umständen dazu bereit sind, einen Kredit für den Zahnersatz bereitzustellen.