Kredit in der Schweiz

1.
  • echter Kredit ohne Schufa
  • Gehalt von 1.070 Euro notwendig
  • schnelle Kreditauszahlung
  • Geld auch in schweren Zeiten
zur Bank >>
(hier klicken)
2.
  • Kredit aus dem Ausland
  • 1.200 Euro Einkommen notwendig
  • Kredit ohne Schufa in Deutschland
  • Anfrage 100% kostenlos
zur Bank >>
(hier klicken)
3.
  • spezieller Kredit ohne Schufa
  • Keine Schufaabfrage, kein Schufaeintrag!
  • Monatsnettolohn 1.150 Euro notwendig
  • Kredit aus Schweiz und Liechtenstein
zur Bank >>
(hier klicken)

Für manche Verbraucher ist es sinnvoll, einen Kredit im Ausland zu beantragen, denn viele haben eine negative Bonität. Das führt zwangsläufig zu einer Kreditablehnung. Im Ausland fragt keine Bank nach der Schufa. Bevor es jedoch zu einer Kreditzusage kommt, verlangen die Banken auch hier Sicherheiten. Was muss beachtet werden, um einen Kredit im Ausland zu beantragen?

Kredit in der Schweiz

Wie der Name schon vermuten lässt, wird dieser Kredit von Schweizer Banken bereitgestellt. In den letzten Jahren ist die Nachfrage nach einem solchen Kredit deutlich angestiegen, doch nicht jeder erhält ihn. Wichtig ist zunächst ein ungekündigtes und unbefristetes Arbeitsverhältnis. Das Einkommen spielt auch eine Rolle, denn es darf netto nicht unter 1.100 Euro liegen. Der Kreditnehmer muss außerdem in Deutschland seinen ersten Wohnsitz haben. Sind diese Voraussetzungen alle erfüllt, gibt es mit einer Zusage für einen Kredit in der Schweiz keine Probleme.

Wie kann er beantragt werden?

Es muss kein Antragsteller Reisekosten oder lange Fahrten in die Schweiz auf sich nehmen. Diese Kredite werden in Deutschland vermittelt. Viele Finanzdienstleister haben sich nur auf den sogenannten Schweizer Kredit spezialisiert. Sie machen nichts anderes und kennen sich deshalb sehr gut aus. Wer einen solchen Kredit beantragen will, braucht das Internet. Hier werden zunächst die persönlichen Daten eingegeben.

Die Kreditsumme ist immer auf 3.500 Euro beschränkt. Mehr gibt es nur bei einem hohen Einkommen. In der Regel bekommt der Antragsteller eine vorläufige Zusage innerhalb von wenigen Augenblicken. Als Nachweis seiner Angaben müssen jedoch noch die Kopie des Arbeitsvertrages und die letzten drei Einkommensnachweise an den Dienstleister versandt werden. Dieser prüft die Angaben. Erst danach kommt es zur Unterschrift von beiden Parteien.

Das Geld wird dann von den Schweizer Banken bereitgestellt. Entweder wird der Betrag auf das Girokonto des Kreditnehmers, oder aber auch bar ausgezahlt. Letztere Möglichkeit ist für die Leute interessant, die nicht wollen, dass die Hausbank etwas von dem Kredit in der Schweiz erfährt.

Interessant auch für andere Bankkunden

Ein Kredit in der Schweiz ist aber auch für solche Bankkunden interessant, die bereits einen Kredit in Deutschland abzahlen müssen. In aller Regel machen die Banken Schwierigkeiten, wenn es darum geht, einen zweiten Kredit zu bekommen. Wenn das Einkommen für einen neuen Kredit ausreicht, dann besteht die berechtigte Hoffnung auf Erfolg auf einen weiteren Kredit in der Schweiz.

Völlig ohne Schufa

Der Kredit aus dem Ausland kommt völlig ohne Schufa aus. Es findet weder eine Abfrage, noch eine Meldung an diese statt. Deshalb ist er auch für Menschen mit einer guten Bonität interessant, weil sie sich somit ihre Schufa „sauber“ halten, denn grundsätzlich wird ein Darlehen in der Schufa eingetragen. Ein Negativmerkmal ist das zwar nicht, kann aber dazu führen, dass ein weiterer Kredit abgelehnt wird.

1.
  • echter Kredit ohne Schufa
  • Gehalt von 1.070 Euro notwendig
  • schnelle Kreditauszahlung
  • Geld auch in schweren Zeiten
zur Bank >>
(hier klicken)
2.
  • Kredit aus dem Ausland
  • 1.200 Euro Einkommen notwendig
  • Kredit ohne Schufa in Deutschland
  • Anfrage 100% kostenlos
zur Bank >>
(hier klicken)
3.
  • spezieller Kredit ohne Schufa
  • Keine Schufaabfrage, kein Schufaeintrag!
  • Monatsnettolohn 1.150 Euro notwendig
  • Kredit aus Schweiz und Liechtenstein
zur Bank >>
(hier klicken)

Wie viel Geld benötigen Sie?